Betrugsmasche mit Steuererstattungen im Online-Banking

Die Finanzverwaltung warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Online-Banking, bei der vermeintlich fehlerhafte Steuererstattungen vorgegaukelt werden, die ans Finanzamt zurücküberwiesen werden sollen.

Viele Steuerzahler erwarten nach der Abgabe der Steuererklärung eine Erstattung. Diesen Umstand nutzen nun Betrüger mit einer neuen Betrugsmasche: Mit Hilfe eines Trojaners wird die Anzeige im Online-Banking der Betroffenen manipuliert. Das Konto weist dann eine Gutschrift mit dem Auftraggeber "Finanzamt" aus, gleichzeitig wird angezeigt, dass eine Fehlüberweisung vorliege. Das vermeintlich erstattete Geld befindet sich allerdings nicht auf dem Konto und wird bei einer Rücküberweisung nicht an das Finanzamt, sondern auf das Konto der Kriminellen geleitet. Die Finanzverwaltung warnt daher davor, bei solchen Gutschriftbeträgen eine Rücküberweisung zu tätigen.

 
[mmk]
 

Footer-Logo - Steuerberater Gerhard

Büro München

Lothstraße 19
80797 München

Tel.: 089 / 580 80 71
FAX: 089 / 588 531

Büro Starnberg

Maximilianstraße 8a
82319 Starnberg

Tel.: 08151 / 91240
FAX: 08151 / 912420

Büro Seeshaupt

Seeseitener Straße 2
82402 Seeshaupt

Tel.: 08801 / 1046
FAX: 08801 / 371